Energiedialog // Institut für Wirtschaft und Ökologie der HSG 2017-04-13T13:26:40+00:00

Project Description

Ein Experiment trägt Früchte

Die Ausgangslage war spannend. Ich wurde von Prof. Dr. Rolf Wüstenhagen angefragt, einen Dialog zwischen ihm und seinem Kollegen Prof. Dr. Hettich zu moderieren. Ihr Anliegen bestand darin, in einem konstruktiven Gespräch zu erforschen, welchen Beitrag die Windenergie an die Energiewende bzw. die Energiestrategie des Bundes leisten kann.

So trafen wir uns am 9. März 2017 im Institut für Wirtschaft und Ökologie der Universität St.Gallen (HSG). Wir wussten alle drei: Wir nehmen uns eine Stunde Zeit und lassen uns auf das Experiment ein mit Ausgang ungewiss. Meine Rolle bestand darin, den Dialog mit Fragen am Fliessen zu halten. In wertschätzender Atmosphäre und mit einer forschenden Haltung.

Wir blicken zurück auf einen lebendigen und fruchtbaren Dialog. Das Ergebnis sind nebst einigen Antworten und vielen neuen Fragen die Erfahrung, dass ein unmittelbarer Dialog in wertschätzender Atmosphäre generativ ist. Er regt zum Weiterdenken an. Über eigene Denkmuster und Disziplinengrenzen hinaus.

Project Details

Kategorien: